NewsDakota Johnson: Don't Worry Darling

Dakota Johnson: Don't Worry Darling

Die 30-jährige Schauspielerin soll für den Thriller von Olivia Wilde vor der Kamera stehen.
Publiziert am Mo 18. Mai 2020 14:15 Uhr
© Bang Showbiz
- Dakota Johnson

Die 30-jährige Schauspielerin stand offenbar in Verhandlungen mit den Verantwortlichen des Psycho-Thrillers, der von «New Line» produziert wird. Die Regie übernimmt Olivia Wilde, die auch selbst für den Streifen vor der Kamera stehen wird. Neben Johnson haben außerdem bereits Florence Pugh, Shia LaBeouf und Chris Pine Verträge unterschrieben. Die Details des Plots werden von den Mitwirkenden konsequent unter Verschluss gehalten, trotzdem ist bekannt, dass der Film die Geschichte einer utopischen Gemeinschaft, die sich in den 1950ern in der kalifornischen Wüste isoliert hat, erzählt. Eine Hausfrau, gespielt von Pugh, entdeckt ein grausames Geheimnis, das ihr bisheriges Leben auf den Kopf stellt.

Derweil führte Johnson vor kurzem selbst Regie, als sie ein Coldplay-Video, mit deren Frontmann Chris Martin sie liiert ist, in Szene setzte. Dabei bestand die «50 Shades»-Darstellerin darauf, trotz der Beziehung zum Sänger der Band keine Vorzugsbehandlung erhalten zu haben. Dakota erklärte im Interview mit der Zeitschrift «Marie Claire»: «Ich habe die Geschichte geschrieben und der Band vorgeschlagen, so wie es jeder andere Regisseur getan hat, und sie haben sich für meine entschieden - nicht, weil sie parteiisch für mich sind.»

    #50 Shades of grey#Olivia Wilde