Die Bergpolizei - Ganz nah am HimmelDer Schlüssel zur Wahrheit

Der Schlüssel zur Wahrheit

Staffel 3 – Folge 18
Kommissar Vincenzo muss einen komplizierten Mord aufklären. Pietro unterstützt ihn dabei mit Erfolg. Doch dann kommt ein Hilferuf von Caterina, der Hebamme von Natashas Sohn, die in Österreich untergetaucht ist. Pietro ist sofort zur Stelle und riskiert dabei sein eigenes Leben. Manfred Plank wird ermordet aufgefunden. Pietro kennt seine Ziehtochter Valeria ziemlich gut. Manfred hatte für sie zeitlebens wie ein Vater gesorgt. Ihr leiblicher Vater hatte sich kurz vor ihrer Geburt das Leben genommen, weil Valerias Halbschwester Rita ihn des sexuellen Missbrauchs beschuldigt hatte. Manfreds verschwundenes Auto wird entdeckt. Am Steuer sitzt jedoch kein Raubmörder, sondern Ivan. Manfred hatte ihm das Auto geliehen, weil Ivan für ihn gearbeitet hat. In Ivans Händen befinden sich aber auch brisante Unterlagen, die er nun zurückgeben möchte, darunter das Tagebuch der damals 12-jährigen Rita. Nun haben Pietro und Vincenzo den Schlüssel zur Lösung des Falles in der Hand … Rico möchte die Hochzeit mit Eva in Las Vegas vor einem italienischen Standesamt legitimieren lassen. Als er die Originaldokumente jedoch verliert, nimmt Vincenzo sie einfach an sich und hält sie unter Verschluss. Er würde alles tun, um eine offizielle Ehe Evas mit Rico zu verhindern. Doch Rico macht Eva einfach einen neuen Antrag. Beschwingt geht Chiara mit Reuter zur Restauranteröffnung nach Berlin. Nach dem Erfolg des Events steht eigentlich einer Liebesnacht nichts mehr im Wege, aber Reuter macht einen Rückzieher, als Chiara ihm gesteht, dass es für sie das erste Mal wäre. Natasha will die Abwesenheit der Martinolis nutzen, um ihren eigenen Sohn zu entführen. Doch der kleine Evgenij wird so krank, dass Natasha ihre Flucht aufgibt und stattdessen ins nächste Krankenhaus fährt. Nur durch die finanziellen Mittel und den Einsatz der Martinolis bekommt der Junge sofort die richtige Behandlung. Natasha ist nun geneigt, auf ihren Sohn zu verzichten. Pietro erhält das Angebot, ein Forstprojekt in Nepal zu leiten. Er erbittet Bedenkzeit. Da erreicht ihn ein Hilferuf von Caterina. Die Hebamme, die Natashas Mutterschaft bezeugen könnte und in Österreich untergetaucht war, wird nun erneut bedroht. Pietro bricht sofort auf, um sie und ihre kleine Tochter in Sicherheit zu bringen. Auf dem Rückweg wird sein Wagen von der Straße abgedrängt …
Erstausstrahlung:
    #Krimi#Familie